Rodeln in Südtirol ist Volkssport und so hat das Land auch eine Vielzahl an Rodelbahnen zu bieten, egal ob Profi oder Anfänger. Entlang der Strecken laden verschiedene urige Hütten und Berggasthäuser zur geselligen Einkehr ein. Ein besonderes Vergnügen ist das Rodeln am Abend bei Vollmond oder auf den teilweise mit Fackeln beleuchteten Bahnen.

Rodeln im Südtiroler Eisacktal
Allein im Eisacktal gibt es rund 50 Bahnen. Von der kinderfreundlichen Abfahrt von ein paar Hundert Metern bis zur kilometerlangen Strecke wird alles geboten. Rodeln in Südtirol ist also voller Abwechslung! Hervorzuheben ist die neue Rodelbahn RudiRun auf der Plose, die mit über 10 km die längste Rodelabfahrt Südtirols ist.

Winterurlaub in Südtirol | Granpanorama Hotel StephansHof ****

Nachtrodeln auf der Villanderer Alm
Im Winter finden im Granpanorama Hotel StephansHof Ausflüge zum Nacht-Rodeln auf der beleuchteten Piste auf der Villanderer Alm statt. Die Villanderer Alm ist die zweitgrößte Alm Südtirols und bietet mit den flachen Almwiesen und urigen Hütten, viel Raum für eine authentische Almerfahrung abseits von Pisten und Skiliften.


Hier die schönsten Bahnen zum Rodeln in Südtirol in der Umgebung des Granpanorama Hotel StephansHof:

Villanders: einfaches Rodelvergnügen mit Dolomitenpanorama
Mair in Plun – Gasser Hütte (1,5 km; Schwierigkeit: leicht)
Stöfflhütte – Gasser Hütte (ca. 5 km; Schwierigkeit: leicht)
Gasser Hütte - Speckboden (ca. 1,5 km; Schwierigkeit: schwer)
Gasser Hütte – Sambergerhof (ca. 2 km; Schwierigkeit: leicht)
Wöchentliches Nachtrodeln bei Flutlicht; Mondscheinrodeln!

Villnöss: Rodeln im Naturpark Puez-Geisler
Gampenalm – Ranui (ca. 7 km; Schwierigkeit: mittel)
Tschantschenon – Zanser Alm (1,4 km; Schwierigkeit: leicht)
Dusleralm – Ranui (4,1 km; Schwierigkeit: mittel)
Geisleralm - Ranui (5,6 km; Schwierigkeit: mittel)

Plose: RudiRun – die längste Rodelbahn Südtirols
RudiRun 1: Bergstation Trametsch Sessellift – Talsation Trametsch Sessellift (5,2 km; Schwierigkeit: mittel)
RudiRun 2: Talstation Trametsch Sessellift – Talstation Plose Kabinenbahn (5,3 km; Schwierigkeit: schwer)

Seiser Alm: Rodeln in Südtirol für Familien und Rodelprofis

Tuffalm – Völser Weiher (2,1 km; Schwierigkeit: leicht bis mittel)
Puflatsch – Seiser Alm (2 km; Schwierigkeit: schwer)
Spitzbühl – Seiser Alm (1,9 km; Schwierigkeit: schwer)
Panorama – Seiser Alm (1,5 km; Schwierigkeit: leicht)
Zaillinger – Seiser Alm (4,7 km, Schwierigkeit: mittel)
Icaro/Monte Piz – Seiser Alm (Schwierigkeit: leicht)

Rodeln in Südtirol | Granpanorama Hotel StephansHof ****